DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien

-
vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial 1 1024x768

Wie du vielleicht weißt, mag ich Deko, die man aus Naturmaterialien herstellen kann, sehr gerne. Ein Vogelnest strahlt eine besondere Natürlichkeit aus und lässt sich im Frühjahr oder zu Ostern wunderbar in die Dekoration einbauen.

Ich habe mir also überlegt, wie ich ein Vogelnest so naturgetreu wie möglich nachbauen kann. Zuerst habe ich an lange biegsame Zweige gedacht, die ich ineinander verflechte, aber diese Zweige haben eine grobe Neststruktur ergeben. Am Ende habe ich eine Möglichkeit entwickelt, die das Ganze sehr naturgetreu nachstellt und genau diese Möglichkeit möchte ich dir heute vorstellen.

vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial wachteleier 1024x768
vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial 3 1024x768

Suche dir eine Schüssel, die die gewünschte Form deines Nestes hat und lege sie auf Kopf auf einen Tisch oder eine drehbare Unterlage. Die Alufolie sollte so lang sein, dass sie dreimal über die Schüssel passt. Falte 1/3 von der linken Seite zur rechten und 1/3 von der rechten Seite zur linken, so dass am Ende drei Lagen übereinander liegen.

Diese Folie legst du jetzt über die Schüssel und formst sie entsprechend. Überstehende Ende knickst du einfach um.

vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial schnecke 1024x768

Nun beginnst du damit, die Gräser außen rundherum um die Alufolie mit Heißkleber festzukleben. Runde für Runde klebst du die Gräser fest bis du oben angekommen bist. Abstehende Gräser kannst du anschließend mit der Schere abschneiden. Im nächsten Schritt bringst du ein paar andere Materialien, wie Federn, Laub und Moos an. Dies ist besonders wichtig an Stellen, an denen noch Alufolie hervorschimmert. Anschließend klebst du noch einmal Gräser außen herum. Dieses Mal muss es nicht so dicht sein, wie bei der ersten Schicht. Überstehende Gräser schneidest du wieder ab. Pass auf, dass das Nest trotzdem noch natürlich aussieht.

Die Innenseite funktioniert nun genauso. Lege die Gräser Runde für Runde rundherum. An den Stellen, an denen Alufolie durchschimmert, trägst du nun Laub oder Moos auf und schneidest Überstehendes wieder ab. Und schon hast du ein wunderschönes und naturgetreues Nest angefertigt.

vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial rand 1 1024x768
vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial  1024x768
vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien vogelnest naturmaterial 6 1024x768

Für das Vogelnest aus Naturmaterialien benötigst du:

  • getrocknete Gräser
  • trockene Blätter/Laub
  • Moos
  • trockene Hortensienblüten
  • Weidenkätzchen
  • Federn
  • kleine Schüssel oder Ball
  • Alufolie
  • Heißklebepistole

Im Video zeige ich dir Schritt-für-Schritt, wie du dieses Vogelnest ganz einfach selbst herstellen kannst.

Die Videoanleitung

vogelnest aus naturmaterialien DIY Frühlingsdeko: Vogelnest aus Naturmaterialien alles liebe susanne durchsichtig grer 300x120
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen