4 raffinierte Design-Varianten für dein selbstgenähtes Kissen

 In DIY, Frühling, Herbst, Jahreszeiten, Kooperationen, Stoff/Nähen, Winter
selbstgenähtes kissen 4 raffinierte Design-Varianten für dein selbstgenähtes Kissen kissen mit ohne reiverschluss naehen  1024x768

In diesem Beitrag zeige ich euch 4 verschiedene Varianten, wie ihr tolle Kissen selber machen und gestalten könnt. Dabei sind z.B. der altbekannte Kartoffeldruck zum Einsatz gekommen und ich zeige euch eine tolle Methode, wie ihr in relativ schnell viele Pompons selber machen könnt. Die Kissenhüllen habe ich selber genäht, einmal mit Reißverschluß, mit Fransen und einem raffinierten Stehsaum. Anlass für diese Frischekur unseres Wohnzimmers war ein „Kolter“, dieser Kolter wurde mir von der Firma „my kolter“ zur Verfügung gestellt, um ihn zu testen und euch vorstellen.

Für dein selbstgenähtes Kissen benötigst du:

A) Fransenkissen

  • grober Leinenstoff (Materialbedarf ist aghängig von der Größe des Kissens)

B) Kissen mit Kartoffeldruck

  • weiße Kissenhülle*
  • Kartoffel
  • Ausstecherform „Kreis“
  • Küchenmesser
  • Stoffmalfarbe*
    • Schwarz
    • Grün (ich habe meinen Grünton aus Grün Gelb und Weiß selbstgemischt)

C) Pompon Kissen

D) Stehsaum Kissen

  • schönen Stoff eurer Wahl
  • Kissenhülle nach Anleitung im Video selbernähen; dabei unbedingt die Stoffzugabe beim Zuschnitt beachten

Im Video zeige ich dir Schritt-für-Schritt, wie du diese selbstgenähten Kissen ganz einfach nachmachen kannst.

Die Videoanleitung

selbstgenähtes kissen 4 raffinierte Design-Varianten für dein selbstgenähtes Kissen alles liebe susanne durchsichtig grer 300x120

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen