Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks

-
Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acryl pouring 29 1024x768

In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du mit Acrylic Pouring, auf deutsch der Acryl Fließtechnik, ein einzigartiges Leinwandbild selber machen kannst. Diese Kreativ-Technik liegt gerade voll im Trend und verbreitet sich wie ein Lauffeuer, sie kommt aus den USA und begeistert vor allem durch das Spiel mit Farben, unvorhersehbaren Kreationen und abwechslungsreichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acrylic pouring 4 1024x768
Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acrylic pouring 15 1024x768

Zuerst dachte ich, dieses Acrylic Pouring sei eine große Schmiererei, deshalb lag das Material monatelang unberührt im Regal. Nachdem ich es nun ausprobiert habe, kann ich euch beruhigen, mit der richtige Vorbereitung ist alles halb so wild, und Tisch, Boden, und Kleidung sind sauber geblieben ;)!  Beginnt am besten mit einer kleinen Leinwand, eine Größe von 20 x 20 cm ist ideal. Als Unterlage, dient ein Karton aus dem Supermarkt, der mit einer Folie oder alten Wachstuchtischdecke, ausgekleidet wird. Und zu guter Letzt fehlt nur noch ein Paar Einmalhandschuhe – und schon kann es losgehen.

Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acrylic pouring 16 1024x768

Damit die Acrylfarbe gegossen werden kann, wird sie mit einem Pouring Medium verdünnt. Das Medium bindet die einzelnen Pigmente aneinander, so bleibt die Farbbrillianz erhalten, gleichzeitig wird die Fließeigenschaften verbessert, damit die Farbe geschmeidig über den Malgrund fließen kann. Würde man die Farbe nur mit Wasser verdünnen, würden die Farbpigmente auseinander gerissen und die Oberfläche würde beim Trocknen reißen. Ist die Farbe mit dem Medium gemischt, wird zum Schluß tropfenweise Wasser zugegeben, um eine optimale, Buttermilch ähnliche, Konistenz zu erhalten. Ihr seht das Ganze ist wirklich nicht schwierig und vor allem macht es richtig viel Spaß, man könnte fast süchtig werden ;).

Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acrylic pouring 10 1024x768
Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acrylic pouring 2 1024x768
Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks acrylic pouring 13 1024x768

Für das Acrylic Pouring benötigst du:

  • Pappkiste/Karton (Supermarkt)/Plastikwanne
  • Plastikfolie

Optional:

Im Video zeige ich dir Schritt-für-Schritt, wie du dir dein Acrylic Pouring Kunstwerk selber machen kannst.

Die Videoanleitung

Acrylic Pouring: Anleitung für Einsteiger, Tipps und Tricks alles liebe susanne durchsichtig grer 300x120

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das könnte dir auch gefallen
Anzeigen von 3 Kommentaren
  • Avatar
    Christl
    Antworten

    Sehr schöne Deko!!!

  • Avatar
    Leonie
    Antworten

    Die Idee gefällt mir sehr gut. Jede Leinwand sieht wunderschön aus und ist einfach einzigartig.

    • Susanne Fuerstenberger
      Susanne Fuerstenberger
      Antworten

      Danke, liebe Leonie,
      genau so ist es, jedes Bild ist ein Unikat und falsch machen kann man bei dieser Technik auch nichts.
      Da macht kreativ sein gleich doppelt so viel Spaß :)!
      Viele liebe Grüße,
      Susanne

Hinterlasse einen Kommentar

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen